Einige Leaks hatten es schon vor ein paar Wochen angekündigt, heute ist es dann endlich soweit: Steam startet seine diesjährigen Winter Sales! Der Sale findet vom 22. Dezember 2016 bis zum 2. Januar 2017 statt.

Deutsche Spieler haben wie so oft das Problem, dass es einige Spiele gar nicht oder andere nur zensiert zu kaufen gibt. Um nicht in der Masse der Spiele den Überblick zu verlieren oder während des Kaufrausches in Zensurfallen zu tappen, hilft es folgende Punkte zu beachten.

Um Euch die Suche nach Informationen zu etwaigen Zensuren zu erleichtern, möchten wir an dieser Stelle nochmals auf unseren Kurator hinweisen. Dort haben wir bereits zu über 400 Titeln nützliche Hinweise zum Thema Zensuren und Regionlocks für Euch hinterlassen. Wer unseren Kurator abonniert, erhält dann einen Hinweis auf der Produktseite eines bei uns gelisteten Titels. Allerdings sind mit deutscher IP nicht alle Kurationen im Steamstore sichtbar, deshalb eine Verlinkung zum Kurator hier in der Gruppe wo alle Games sichtbar und durchsuchbar sind auch mit deutscher IP.

Habt ihr doch aus Versehen ein zensiertes Spiel aktiviert, dann könnt Ihr das FAQ/Tutorial mit der Beschreibung “Wie kann ich ein Spiel von meinem Account löschen?” lesen, wo beschrieben wird, wie Ihr sie wieder los werdet. Achtung: Steam bietet auch die Möglichkeit für einen Refund!

Wer nicht weiß woher er ein unzensiertes SteamGift bekommen kann, der guckt direkt bei unserem Partner Gamesplanet. Dort gibt es viele unzensierte Spiele (Merke: Bitte Warnungen bei den Spielen zu Aktivierungssperren oder Einschränkungen beachten). Sollten dann noch Fragen offen bleiben, wendet Euch bitte an den “Steam Winter Sales 2016 Sammelthread” in unserem Forum.