Die getrennten SubID’s von South Park: The Fractured But Whole für Deutschland und Österreich in der SteamDB haben bereits erahnen lassen, dass es auf jeden Fall Unterschiede zwischen der internationalen Version und der für Deutschland und Österreich bestimmten Version geben würde. Bisher konnte man jedoch davon auszugehen, dass es sich hierbei um die Pre-Order-Packages handelt, bei denen Vorbesteller eine Kopie von South Park: The Stick of Truth als Bonus dazubekommen, da noch nichts zu den Inhalten von The Fractured But Whole bekannt war. Schließlich wurde The Stick of Truth u.a. aufgrund der Nutzung verfassungswidriger Symbole gemäß § 86a StGB hierzulande und darüber hinaus in fast ganz Europa nur zensiert veröffentlicht.

Heute gibt es anlässlich der GamesCom neue Informationen, und sie verheißen nichts Gutes. Denn auch in The Fractured But Whole wird man es wieder mit Nazis zu tun bekommen – eine angepasste Version für Deutschland erscheint da vorprogrammiert.

Allerdings sagte Nao Higo, Executive Producer bei Ubisoft San Francisco, während eines Live-Streams von GameStar, dass man vorhabe, das Spiel unzensiert zu veröffentlichen. Ob er weiß wovon er spricht und damit einen Klageweg auf Basis der Sozialadäquanzklausel gemäß § 86a Absatz 3 StGB meint, oder ob er sich die Sache einfacher vorstellt, als sie letztlich ist, ist jedoch unklar.

Vor diesem Hintergrund raten wir daher aktuell noch jedem Fan des Franchises, sich ausschließlich die US-Version des Spiels vorzubestellen (in Form eines Gifts von einem Freund oder dergleichen), wenn er eine zensurfreie Version haben will. Diese ist – zumindest im Moment noch – frei von Regionlocks.

South Park: The Fractured But Whole erscheint voraussichtlich am 06. Dezember 2016 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.