Viele Fans der Fallout-Serie wissen, dass die unzensierte Fassung von Fallout 3 zur Zeit sein Dasein auf der Liste der Jugendgefährdenden Medien der BPjM fristet. Damit verbunden ist u. a. ein öffentliches Auslege und Werbeverbot, weshalb seinerzeit nur eine zensierte Fassung des Spiels von Bethesda auf den deutschen Markt gebracht wurde.

Wie Bethesda am heutigen Tage über seinen deutschen Twitter-Kanal verlauten ließ, wird die unzensierte Fassung von Fallout 3 am 26. Februar 2016 von eben dieser Liste gestrichen. Konkret lautet die Mitteilung:

Ob damit aber auch die Umstellung bzw. das Umpatchen der bisher zensierten Version auf die unzensierte Version einhergeht, ist bisher noch nicht bekannt. Es erscheint allerdings logisch, dass dieser Schritt nun ebenfalls unternommen wird, da er zumindest auf Steam mit wenigen Klicks in der Steam Datenbank umgesetzt werden könnte. Wir halten Euch auf dem Laufenden.